Floßbau-Aktion


Treffpunkt ist bei der Jugendherberge Possenhofen (10 Min. Fußweg von der S-Bahn-Station Possenhofen entfernt). Der Ablauf der Floßbau-Aktion wird gemeinsam besprochen und jeder bekommt eine Schwimmweste. Die Schüler werden in Teams aufgeteilt. Nun hat jede Gruppe die Aufgabe, aus dem vorgegebenen Material ein fahrbares Floß zu bauen. Sobald das Floß fertig ist, kann das Floß ausprobiert werden. Jede Gruppe muss sich abschließend bei einem Floß-Wettrennen unter Beweis stellen. Je nach Wetterlage kann anschließend noch gebadet werden.

 

 

 

Ungefährer Zeitplan:

  • Treffpunkt: 9.30 Uhr Jugendherberge Possenhofen                                   
  • Floßbau-Aktion: 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr                                                       

 

Leistungen:

  • Angeleitete Floßbau-Aktion am Starnberger See mit Abschlussrennen
  • Schwimmweste und Paddel
  • Einführung in die Paddeltechnik

 

Mitzubringen:

  • Brotzeit (Getränke in Plastikflaschen!)
  • Optional: Badekleidung (bei gutem Wetter)
  • Regenjacke
  • Sonnenschutz
  • Sandalen, FlipFlops, Wasserschuhe
  • Wechselkleidung bei Regenwetter

Die Tour findet bei jedem Wetter statt.

 

Eigene Anreise:

Wir empfehlen die Anreise mit der S-Bahn (Bahnhof Possenhofen).

 

Die Tour kann je nach Klassengröße auch mit zwei oder mehr Schulklassen durchgeführt werden.

 

Für Klassen ab der 4. Jahrgangsstufe.

 

Mindestteilnehmerzahl: 12 Schüler

 

Gebühr:

  • ab 12 Schüler = 25,00 € pro Schüler
  • ab 20 Schüler = 22,00 € pro Schüler
  • ab 28 Schüler = 19,00 € pro Schüler
  • 2 Lehrkräfte pro Klasse sind frei

 Die Tour kann je nach Klassengröße auch mit zwei oder mehr Schulklassen durchgeführt werden.

 

Für eine Terminplanung und Buchung nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf.

Tel.: 0176/60829889

E-Mail: info@teamwork-outdoors.de